Donnerstag, 6. August 2015

Mosaiktechnik für Anfänger

Guten Morgen Ihr Lieben,

viel war los inzwischen. Während ich die Facebook- Seite auf dem Laufenden gehalten habe, war hier eine ganze Weile Ruhe, aber nun soll es mit frischer Kraft wieder los gehen.
Ich habe vor Kurzem bei der lieben Birgit Anklam einen Mosaik Kurs besucht und bin hin und weg.
Ich bin ja für schnelle Erfolge und deshalb hat das Ganze das Potential, mein neues Hobby zu werden. Mein Garten kann auch dringend etwas Aufhübschung vertragen und zum heutigen RUMS zeige ich Euch daher meine neuen Trittplatten...

 
 






 
Das letzte ist noch unverfugt... aber ich bleibe am Ball und vielleicht kann ich Euch bald noch mehr zeigen.
Liebe Grüße Stephie

Sonntag, 26. April 2015

Retro kommt wieder...

Ich habe ja schon mal erwähnt, dass ich in dem fantastischen Probenähteam der zauberhaften Verona von Zuckerwolkenfabrik mitwirken darf.
Seit Neuestem darf unser Team für die Jungs von Stoffwunsch probenähen.
Als ich das erste Mal auf der Seite war, habe ich mich sofort in den Retro- Jersey verliebt. Und was soll ich sagen: Glück muss man haben!!
Nach einer flinken Runde in Waschmaschine und Trockner durfte sich der tolle Stoff in ein Kleidchen für Ida verwandeln.
...
Ida liebt es!! (und Mami natürlich auch ;))
Den Stoff bekommt ihr hier: http://www.stoffwunsch.de/jersey…/172-jersey-retro-pink.html
Und weil die Jungs mitdenken, bekommt man bei Ihnen auch geniale Plotterdateien. So auch die, die hier mit Glitzer- Flex Idas Rücken verschönert: Dancing Queen von hier:
http://www.stoffwunsch.de/hingucker/65-dancing-queen.html…
So, ich geh dann mal die Tanzschule anrufen, und Ihr so???

 

Donnerstag, 16. April 2015

RUMS mal wieder...

Wer von Euch mir auch auf Facebook folgt, hat sicherlich schon gemerkt, dass ich doch dort wesentlich aktiver bin. Momentan ist dies einfach leider ein Zeitfaktor. Dort kann ich wesentlich schneller Fotos hochladen und bekomme eher ein Feedback.
Aber heute ist RUMS Tag und so will ich doch mal wieder die Gelegenheit nutzen, ein bisschen Werbung zu machen ;)

Ich liebe ja das Schnittmuster Beachboy von der entzückenden Elbmarie. Und zwar nicht nur für den Strand, sondern für jeden Tag. Das hier ist nun mein 3. Beachboy inzwischen und ich finde ihn einfach wunderbar. Das Wachstuch und den Futterstoff habe ich praktischerweise auf dem Stoffmarkt bei Kleinkariert (;)) erstanden.








Mittwoch, 25. Februar 2015

RUMS #2/2015

Hach, wenn so die neuen Schnitte auf sämtlichen Kanälen auftauchen und alle in Euphorie sind, fällt mir immer ein, was noch so im Schrank vor sich hinschlummert. So habe ich es letzte Woche geschafft, endlich mal zwei Schnitte zu testen, die schon eine Weile bei mir schlummern. Im letzten Jahr habe ich an einem Nähtreff der Waschbeckenpiraten in Hamburg teilgenommen. Eine der anderen Teilnehmerinnen hatte ein wundervolles Roséfarbenes Ballonkleid an. Nicky ist sonst nicht so mein Fall, aber mir blieb nichts anderes übrig, als in Begeisterung nach dem Schnittmuster zu fragen. Ich habe es nun nicht aus Nicky genäht, aber diese Woche sind schon zwei Balloon.Dress nach Leni Pepunkt entstanden.

 
Und ab damit zu RUMS

Donnerstag, 5. Februar 2015

RUMS #1/2015

Mein erster Rums seit langem. Ich weiß wirklich nicht, wie es Euch geht- ich nähe definitiv zu wenig für mich. Ich habe tolle Schnittmuster gekauft: Martha vom Milchmonster, Ballonkleid von Leni Pepunkt und viele andere tolle. Aber irgendwie nehme ich mir nie die Zeit dafür, für mich zu nähen. Zumeist fallen mir dann doch mehr Sachen ein, die die Kinder brauchen könnten und ich gebe mich dem Trugschluss hin, dass die Kindersachen schneller zu nähen sind.
Nachdem mir aber letztens die Leggins ausgingen (ich weiß auch nicht, die Waschmaschine frisst da Löcher rein), habe ich mich entschieden beinPunkt von Leni Pepunkt auszuprobieren. Das Schnittmuster liegt schon ewig bei mir.
Ansonsten trage ich in der Regel schwarz (macht schlank, ne?), aber wenn man schonmal selber näht..... ich habe bunt gewagt.
Also, es rumst...und was sagt Ihr?

 
Und ab damit zu RUMS

Sonntag, 18. Januar 2015

Neues Jahr...neues Glück....

 
Das neue Jahr fängst nähtechnisch äußerst gut an ;) In zwei Probenähteams darf ich in Zukunft neue Schnittmuster testen. Einmal bei Jolies Wunder und dann bei Zuckerwolkenfabrik.
DANKE MÄDELS!
Bei Jolies Wunder gings auch gleich los. Normalerweise nähe ich für Ida ja eher Kleidchen, Ballonröcke oder mädchenhafte Tüdelüds, diesmal gab es einen äh drei Hoodies. Der neue Schnitt heißt Josy und ist wirklich mädchentauglich. 




Zwischenzeitlich waren wir allerdings auch schon so weit, dass Herr Boerge mich fragte: "Und was hast Du für mich genäht?"

Naja, da musste ich kurz was zwischen schieben:




SOCKEN, was sonst soll man Jungs denn schenken :p  (Ebook Stelzenhülle von Fadenkäfer)


Nun denn... lasst uns schaffen!


Näht Ihr eigentlich auch ganz klassisch Socken für die Jungs und Hoodies für die Mädels???

Liebsten Gruß
Stephie

Sonntag, 4. Januar 2015

Neues Jahr, neue Mützen...

Meine Lieben- ich wünsche Euch allen ein gesundes und frohes neues Jahr.
Während in den Facebook- Posts der von mir abonnierten Seiten Bilder mit Schnee und Kindern im Schnee en masse auftauchen, scheint der Winter um uns einen riesigen Bogen zu machen.
Nichts mit Schnee. Dafür fühlen sich die 5 Grad für mich wie mindestens minus 10 an und so war es Zeit für neue Mützen.

Die Stoffe haben sich Emil & Ida selber ausgesucht. Leider habe ich mich minimal   in der Größe vergriffen.
Genäht habe ich nach dem Tutorial der wunderbaren Susanne von Hamburger Liebe, welches ihr hier findet.

Natürlich haben wir die Mützen heute auch noch gleich ausgeführt. Schaut hier:








































So meine Lieben, die Stoffe sind übrigens die Happy Pingus (Hamburger Liebe) und mein herzallerliebster Lillestoff Nightfox