Mittwoch, 25. Februar 2015

RUMS #2/2015

Hach, wenn so die neuen Schnitte auf sämtlichen Kanälen auftauchen und alle in Euphorie sind, fällt mir immer ein, was noch so im Schrank vor sich hinschlummert. So habe ich es letzte Woche geschafft, endlich mal zwei Schnitte zu testen, die schon eine Weile bei mir schlummern. Im letzten Jahr habe ich an einem Nähtreff der Waschbeckenpiraten in Hamburg teilgenommen. Eine der anderen Teilnehmerinnen hatte ein wundervolles Roséfarbenes Ballonkleid an. Nicky ist sonst nicht so mein Fall, aber mir blieb nichts anderes übrig, als in Begeisterung nach dem Schnittmuster zu fragen. Ich habe es nun nicht aus Nicky genäht, aber diese Woche sind schon zwei Balloon.Dress nach Leni Pepunkt entstanden.

 
Und ab damit zu RUMS

Donnerstag, 5. Februar 2015

RUMS #1/2015

Mein erster Rums seit langem. Ich weiß wirklich nicht, wie es Euch geht- ich nähe definitiv zu wenig für mich. Ich habe tolle Schnittmuster gekauft: Martha vom Milchmonster, Ballonkleid von Leni Pepunkt und viele andere tolle. Aber irgendwie nehme ich mir nie die Zeit dafür, für mich zu nähen. Zumeist fallen mir dann doch mehr Sachen ein, die die Kinder brauchen könnten und ich gebe mich dem Trugschluss hin, dass die Kindersachen schneller zu nähen sind.
Nachdem mir aber letztens die Leggins ausgingen (ich weiß auch nicht, die Waschmaschine frisst da Löcher rein), habe ich mich entschieden beinPunkt von Leni Pepunkt auszuprobieren. Das Schnittmuster liegt schon ewig bei mir.
Ansonsten trage ich in der Regel schwarz (macht schlank, ne?), aber wenn man schonmal selber näht..... ich habe bunt gewagt.
Also, es rumst...und was sagt Ihr?

 
Und ab damit zu RUMS